Regionalnachrichten

Niedersachsen & Bremen Streckenradar "Section Control" wieder in Betrieb

Das Streckenradar

(Foto: Peter Steffen/dpa/Archivbild)

Hannover(dpa/lni) - Das bisher bundesweit einzige Streckenradar "Section Control" ist seit Donnerstagmorgen nahe Hannover wieder in Betrieb. Die Geschwindigkeitsüberwachungsanlage auf der B6 zwischen Gleidingen und Laatzen sei ohne technische Zwischenfälle problemlos wieder eingeschaltet worden, teilte eine Sprecherin des niedersächsischen Innenministeriums am Donnerstag mit. Auch aus Sicht der Polizei Hannover ist die Wiederinbetriebnahme ohne Zwischenfälle durgeführt worden, sagte eine Sprecherin. Ein Rechtsanwalt aus Hannover hatte wegen datenschutzrechtlicher Bedenken gegen die Abschnittskontrolle geklagt. Daher war die Anlage zwischenzeitlich abgeschaltet worden. Das Oberverwaltungsgericht (OVG) in Lüneburg wies die Klage am Mittwoch ab.

Newsticker