Regionalnachrichten

Niedersachsen & Bremen Taxifahrerin fährt wegen Schlaganfall Schlangenlinien

Ein Rettungswagen der Feuerwehr fährt mit Blaulicht durch eine Straße. Foto: Marcel Kusch/dpa/Symbolbild

(Foto: Marcel Kusch/dpa/Symbolbild)

Braunschweig (dpa/lni) - Eine Taxifahrerin ist wegen eines Schlaganfalls in Schlangenlinien durch die Braunschweiger Innenstadt gefahren. Mehrere Anrufer und der Fahrgast selbst meldeten sich am Mittwoch, wie die Polizei mitteilte. Eine Streife konnte den Wagen wenig später stoppen. Der Verdacht einer alkoholisierten Fahrerin bestätigte sich dabei aber nicht. Vielmehr erkannten die Beamten, dass es sich um einen Schlaganfall handeln musste. Die Fahrerin wurde umgehend in ein Krankenhaus gefahren.

© dpa-infocom, dpa:210127-99-192257/2

Regionales