Regionalnachrichten

Niedersachsen & Bremen Tod von Bremer CDU-Landeschef überschattet Parteitag

Der verstorbene Jörg Kastendiek spricht bei einer Pressekonferenz. Foto: Carmen Jaspersen/Archivbild

(Foto: Carmen Jaspersen/dpa)

Bremen (dpa/lni) - Zehn Tage vor der Landtagswahl in Bremen kommt die CDU am Donnerstag (18.00 Uhr) zu einem Landesparteitag zusammen. Das Treffen sollte eigentlich die heiße Wahlkampfphase vor dem 26. Mai einleiten. Nun wird es überschattet vom Tod des Landesvorsitzenden Jörg Kastendiek (54), der am Montag nach schwerer Krankheit gestorben ist. Es werde deshalb eher ein nachdenklicher Parteitag werden, hieß es aus der CDU-Parteizentrale. Gast ist der Generalsekretär der Bundes-CDU, Paul Ziemiak. In Umfragen zur Bürgerschaftswahl liegen die regierende SPD und die oppositionelle Union mit ihrem Spitzenkandidaten Carsten Meyer-Heder gleichauf.

Newsticker