Regionalnachrichten

Niedersachsen & Bremen Toter im Männerwohnheim: Mordkommission sucht Zeugen

Ein Blaulicht auf dem Dach eines Polizeiwagens. Foto: Friso Gentsch/dpa

(Foto: Friso Gentsch/dpa)

Braunschweig (dpa/lni) - Eine Mordkommission in Braunschweig sucht nach dem gewaltsamen Tod eines 59 Jahre alten Bewohners eines Männerwohnheims nach Zeugen. Der Leiter der Einrichtung hatte den Toten am Montagmorgen in dessen Badezimmer entdeckt, wie die Polizei am Dienstag mitteilte. Nach ersten Erkenntnissen gehen die Ermittler davon aus, dass sich die Tat bereits am Samstag ereignete. Was genau passierte und welche Hintergründe es gibt, sei aber noch unklar.

Eine auf Antrag der Staatsanwaltschaft angeordnete Obduktion bestätigte mittlerweile den Verdacht eines Tötungsdelikts. Die Kriminalpolizei erhofft sich nun Hinweise von Zeugen, die am vergangenen Samstag verdächtige Beobachtungen rund um das Männerwohnheim gemacht haben.

Polizeimitteilung

Newsticker