Regionalnachrichten

Niedersachsen & Bremen Überladenes Frachtschiff in Brake festgelegt

dpa_Regio_Dummy_NiedersachsenBremen.png

Brake (dpa/lni) - Ein überladenes Frachtschiff mit Tierfutter ist wegen zahlreicher Mängel im Hafen von Brake an der Weser festgelegt worden. Wie die Wasserschutzpolizei am Montag mitteilte, war das Schiff unter der Flagge des Karibikstaates Antigua und Barbuda schon am Freitag mit Problemen beim Manövrieren aufgefallen. Im Ebbstrom der Weser drohte es zweimal gegen andere Schiffe zu treiben. Beim geplanten Auslaufen nach Ägypten am Samstag habe dann der Kreiselkompass versagt. Bei einer genaueren Untersuchung stellte sich heraus, dass das Schiff überladen war. Die Last war zudem nicht richtig gesichert, auch fehlte den Angaben zufolge Wasser in den Ballasttanks. Das 88 Meter lange Schiff müsse komplett entladen und neu beladen werden, hieß es.

Quelle: dpa

Regionales
ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen