Regionalnachrichten

Niedersachsen & Bremen Uni Osnabrück bekommt die jüngste Präsidentin Deutschlands

Susanne Menzel-Riedl, Professorin für Biologiedidaktik und neue Präsidentin der Universität Osnabrück. Foto: Friso Gentsch/Archivbild

(Foto: Friso Gentsch/dpa)

Osnabrück (dpa/lni) - Susanne Menzel-Riedl wird neue Präsidentin der Universität Osnabrück. Die 43-Jährige übernimmt zum 1. Oktober die Leitung der Hochschule von Wolfgang Lücke, der auf eine zweite Amtszeit verzichtet hatte. Die aus Nordrhein-Westfalen stammende Professorin für Biologiedidaktik ist die erste Frau an der Spitze der Osnabrücker Uni - und die derzeit jüngste Uni-Präsidentin in ganz Deutschland. Zur offiziellen Amtsübergabe am Montag erwartet die Universität rund 300 geladene Gäste aus Wissenschaft, Wirtschaft und Politik im Osnabrücker Schloss, darunter auch den niedersächsischen Wissenschaftsminister Björn Thümler (CDU).

Pressemitteilung

Newsticker