Regionalnachrichten

Niedersachsen & Bremen Vater trinkt zu viel: Und vergisst seine Tochter

Das Blaulicht auf einem Fahrzeug der Polizei leuchtet in der Dunkelheit. Foto: Monika Skolimowska/Archivbild

(Foto: Monika Skolimowska/zb/dpa)

Wingst (dpa/lni) - Ein 29 Jahre alter Vater hat bei der Tropennacht im Zoo Wingst bei Cuxhaven derart viel getrunken, dass er seine siebenjährige Tochter darüber völlig vergaß. Kurz nach Mitternacht habe der Mann per Fahrrad die Heimreise antreten wollen - ohne seine Tochter, teilte die Polizei am Sonntag mit. Passanten hätten das weinende Mädchen bemerkt, den Mann aufgehalten und die Polizei alarmiert. Der betrunkene Vater ging die Beamten und die Passanten verbal derart an, dass er in Gewahrsam kam. Die Anwesenheit seiner Tochter habe er dabei völlig ignoriert. Weil die Mutter nicht erreicht werden konnte, kam das Mädchen in die Obhut des Jugendamtes.

Newsticker