Regionalnachrichten

Niedersachsen & Bremen Vermutlich Blitzeinschlag: Haus bei Oldenburg brennt ab

Ein Löschfahrzeug der Feuerwehr im Einsatz. Foto: Carsten Rehder/Archivbild

(Foto: Carsten Rehder/dpa)

Großenkneten (dpa/lni) - Ein Haus in Großenkneten im Landkreis Oldenburg ist in der Nacht zu Donnerstag abgebrannt. Das Haus war im Rohbau und nicht bewohnt, wie ein Polizeisprecher am Morgen sagte. Nach ersten Erkenntnissen ist ein Blitzeinschlag die Ursache für den Brand im Dachstuhl. Etwa 120 Feuerwehrleute waren mehrere Stunden im Einsatz. Die Polizei schätzt den Schaden auf rund 120 000 Euro.

Newsticker