Regionalnachrichten

Niedersachsen & Bremen Vier Verletzte bei Party in Soltau

dpa_Regio_Dummy_NiedersachsenBremen.png

Soltau (dpa/lni) - Gleich mehrfach ist die Polizei am Wochenende wegen Streitigkeiten bei einer Party in einer Disco in Soltau angerückt. Vier junge Männer wurden in der Nacht zum Samstag leicht verletzt - drei mit Faustschlägen, einer mit einem Klappmesser, wie die Polizei am Sonntag mitteilte. Einen 20-Jährigen nahmen die Beamten in Gewahrsam, nachdem er sich wiederholt gewehrt hatte, die Diskothek zu verlassen. Hintergründe zur Ursache der Streitigkeiten waren zunächst nicht bekannt.

Pressemeldung der Polizei

Newsticker