Regionalnachrichten

Niedersachsen & Bremen Vier Verletzte nach Kollision mit Polizeiauto

dpa_Regio_Dummy_NiedersachsenBremen.png

Hannover (dpa/lni) - Ein Streifenwagen ist auf dem Weg zu einem Einsatz an einer Kreuzung in Hannover mit einem anderen Auto zusammengestoßen. Bei dem nächtlichen Unfall wurden vier Menschen verletzt, darunter zwei Polizisten, wie die Polizei am Freitag mitteilte. Das Polizeiauto war demnach wegen eines Einbruchs mit Blaulicht und Martinshorn unterwegs. Bei der Kollision wurde ein von links kommendes Auto auf einen dritten Wagen geschoben. Die Polizisten im Alter von 23 und 28 Jahren erlitten leichte Blessuren, ebenso wie ein 45-jähriger Fahrer und ein 39-jähriger Beifahrer.

Newsticker