Regionalnachrichten

Niedersachsen & Bremen Vier Verletzte nach Zusammenprall auf der A2

Ein Rettungswagen ist mit Blaulicht im Einsatz.

(Foto: Jens Büttner/dpa-Zentralbild/ZB)

Lehrte (dpa/lni) - Bei einem Zusammenstoß von vier Fahrzeugen auf der Autobahn 2 sind vier Menschen verletzt worden. Zwischen Lehrte und dem Kreuz Ost prallten am Dienstagabend ein Wohnmobil und ein Lastwagen zusammen, wie die Feuerwehr Hannover am Mittwoch mitteilte. Zwei Autos fuhren kurz danach in die beiden Fahrzeuge hinein. Vier Insassen zogen sich dabei leichte Verletzungen zu, wie es hieß. Zwei von ihnen, der Lkw-Fahrer und eine Auto-Insassin, seien ins Krankenhaus gebracht worden. Die A2 sei für einige Stunden in beiden Richtungen gesperrt worden, da wegen des Verdachts auf Schwerverletzte auch ein Rettungshubschrauber im Einsatz gewesen sei.

Quelle: dpa

Regionales
ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen