Regionalnachrichten

Niedersachsen & Bremen Vier junge Menschen bei Unfall in Stuhr schwer verletzt

Die Leuchtschrift

(Foto: Carsten Rehder/dpa/Symbolbild)

Stuhr (dpa/lni) - Vier junge Menschen sind bei einem Autounfall in Stuhr (Landkreis Diepholz) schwer verletzt worden. Wie die Polizei am Samstag mitteilte, war ihr Wagen in der Nacht im Ortsteil Heiligenrode nach derzeitigem Ermittlungsstand von der Straße abgekommen und gegen einen Baum geprallt. Die drei 17-jährigen männlichen Insassen zogen sich den Angaben zufolge schwere Verletzungen zu, die 18-jährige Beifahrerin wurde lebensgefährlich verletzt. Genauere Angaben zur Ursache konnten zunächst nicht gemacht werden. Der 17-jährige Fahrer hatte laut Polizei keinen Führerschein.

Quelle: dpa

Regionales
ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen