Regionalnachrichten

Niedersachsen & Bremen Wegweisende Spiele für Hannover 96 und Braunschweig

Ein Spielball liegt auf dem Rasen. Foto: Stuart Franklin/Getty Images Europe/Pool/dpa/Symbolbild

(Foto: Stuart Franklin/Getty Images Europe/Pool/dpa/Symbolbild)

Braunschweig (dpa/lni) - Die kriselnden Fußball-Zweitligisten Hannover 96 und Eintracht Braunschweig treten heute zu wegweisenden Spielen an. Hannover gastiert im Nordderby beim Hamburger SV und benötigt nach nur einem Punkt aus den vergangenen vier Spielen unbedingt ein Erfolgserlebnis, um nicht den Anschluss an die Aufstiegsränge zu verlieren. Auch für Trainer Kenan Kocak dürfte sich im Fall einer Niederlage der Druck weiter erhöhen.

Eintracht Braunschweig will im Keller-Krimi gegen den Tabellenvorletzten FC St. Pauli endlich wieder etwas Zählbares holen. Zuletzt zeigte sich die Mannschaft von Coach Daniel Meyer beim 0:4 in Darmstadt in einem desaströsen Zustand. Immerhin verlor der Tabellen-16. nur eines seiner bisherigen vier Heimspiele.

Überraschungsteam VfL Osnabrück kann sich mit einem Erfolg über den Karlsruher SC dagegen in der Spitzengruppe festsetzen.

Newsticker