Regionalnachrichten

Niedersachsen & Bremen Weil zum Teil-Lockdown: Das ist "vorbeugender Brandschutz"

Niedersachsens Ministerpräsident Stephan Weil (SPD) gibt ein Pressestatement. Foto: Moritz Frankenberg/dpa/Archivbild

(Foto: Moritz Frankenberg/dpa/Archivbild)

Hannover/Osnabrück (dpa/lni) - Niedersachsens Ministerpräsident Stephan Weil sieht im bevorstehenden Teil-Lockdown zur Bekämpfung der Corona-Pandemie eine Art "vorbeugenden Brandschutz". "Es ist der Versuch, wieder vor die Lage zu kommen und damit weitere Einschnitte abzuwenden", sagte der SPD-Politiker der "Neuen Osnabrücker Zeitung" (Freitag). "Wenn wir es jetzt nicht schaffen, das Infektionsgeschehen nachhaltig einzudämmen, landen wir bei ganz anderen Infektionszahlen und letztlich auch bei einer ganz anderen Gefahr für unsere freie Lebensführung." Es sei ein harter, konsequenter und ernst gemeinter Versuch.

Weil betonte, es gehe darum, "dass es uns gelingen muss, den schnellen, steilen Infektionsanstieg zu stoppen. Erst wenn wir wieder ein stabiles, deutlich niedrigeres Infektionsgeschehen erreicht haben, können wir über eine Rücknahme von jetzt verhängten Maßnahmen sprechen. Aber das ist ein steiniger Weg." Der niedersächsische Landtag kommt in der Corona-Krise zu einer Sondersitzung zusammen, am Freitag wird außerdem die neue Corona-Verordnung des Landes mit den verschärften Regeln vorgestellt.

Weil erklärte zudem, Ziel sei nicht, die Gastronomen zum Sündenbock zu machen. Die Entscheidung, gastronomische Betriebe wieder zu schließen, sei schweren Herzens getroffen worden: "Ich habe großen Respekt davor, mit welcher Sorgfalt viele Gastronomen in den vergangenen Monaten vorgegangen sind. Aber: Es ist leider so, dass wir in 75 bis 80 Prozent aller Fälle nicht wissen, woher die Infektionen stammen." Weiter sagte er: "Und bei allem Respekt vor der Gastronomie: Genau dort finden nun einmal private Kontakte statt."

Auch könne nicht ausgeschlossen werden, dass "ein größerer Teil der Infektionen mit Kontakten in Kultureinrichtungen oder Restaurants im Zusammenhang steht - oder eben auf den Hin- und Rückwegen".

Newsticker