Regionalnachrichten

Niedersachsen & Bremen Werder-Frauen erreichen Pokal-Viertelfinale

Bremens Lina Hausicke (l) in Aktion. Foto: Uwe Anspach/dpa/Archivbild

(Foto: Uwe Anspach/dpa/Archivbild)

Bremen (dpa/lni) - Die Fußball-Frauen von Werder Bremen haben das Viertelfinale des DFB-Pokals erreicht. Die Norddeutschen gewannen am Sonntag das Achtelfinale gegen den Bundesliga-Konkurrenten SV Meppen nach Elfmeterschießen mit 5:3 (2:2, 1:1, 1:0). In der Runde der letzten Acht gastieren die Bremerinnen am 20. oder 21. März beim Serien-Pokalsieger VfL Wolfsburg.

Die Bremerin Lina Hausicke (26. Minute) und Victoria Krug (60.) für die Gäste waren in der regulären Spielzeit erfolgreich. Meppens Agnieszka Winczo verpasste in der 80. Minute die große Chance auf das 2:1, als sie mit einem Foulelfmeter an Lena Pauels scheiterte.

In der Verlängerung erzielte Jannelle Flaws für Meppen die 2:1-Führung (101.), die Agata Tarczynska vier Minuten später egalisierte. Im Elfmeterschießen sorgte Tarczynska für die Entscheidung.

© dpa-infocom, dpa:210228-99-630788/2

Regionales
ntv.de Dienste
Software
ntv Tipp
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.