Regionalnachrichten

Niedersachsen & Bremen Wettbewerb: Kreative Ideen im Handel gesucht

Bernd Althusmann, Wirtschaftsminister von Niedersachsen. Foto: Sina Schuldt/dpa

(Foto: Sina Schuldt/dpa)

Hannover (dpa/lni) - Händler, die während der Coronakrise kreative Ideen entwickelt und andere ermutigt haben, nicht aufzugeben, sollen für ihr Engagement und ihre Ideen ausgezeichnet werden. Zu einem Wettbewerb unter dem Motto "Danke, Handel" hat das niedersächsische Wirtschaftsministerium gemeinsam mit mehreren Verbänden und Organisationen aufgerufen. Außergewöhnliche Konzepte können ab sofort bis Ende September online eingereicht werden. Ein Jury ermittelt dann zwölf Preisträger, die sich über je 3000 Euro Preisgeld freuen dürfen.

"Die Pandemie hat den Einzelhandel vor außergewöhnliche Herausforderungen gestellt. Es ist es an der Zeit, allen Einzelhändlerinnen, Einzelhändlern und Standortgemeinschaften für ihren Einsatz unter den immer noch schwierigen Umständen einen Dank auszusprechen", sagte Niedersachsens Wirtschaftsminister Bernd Althusmann (CDU). Mit zahlreichen kreativen Lösungen hätten es die Betriebe und Standortgemeinschaften geschafft, ihre Geschäfte aufrecht zu erhalten, betonte der Präsident der Industrie- und Handelskammer Niedersachsen (IHKN) Uwe Goebel.

© dpa-infocom, dpa:210901-99-48469/2

Regionales
ntv.de Dienste
Software
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.