Regionalnachrichten

Niedersachsen & Bremen Wilde Verfolgungsjagd: Autofahrer flieht vor Polizei

Ein Blaulicht an einer Polizeistreife. Foto: Lino Mirgeler/dpa/Symbolbild

(Foto: Lino Mirgeler/dpa/Symbolbild)

Verden (dpa/lni) - Die Polizei hat sich eine wilde Verfolgungsjagd mit einem Autofahrer in Verden geliefert. Ein Streifenwagen war in der Nacht zum Sonntag auf einen Parkplatz gefahren, dort stand ein dunkles Fahrzeug, wie die Polizei mitteilte. Der Fahrer brauste sofort davon, als er die Polizei sah. Er rammte mit seinem Wagen ein anderes geparktes Auto und flüchtete mit Tempo 160 bis 180 durch die Ortschaft. Über die Landstraßen raste er mit Geschwindigkeiten von mehr als 200 Kilometern pro Stunde.

Aufgrund der lebensgefährlichen Fahrweise des Mannes verloren die Beamten das Auto aus den Augen. Sofort eingeleitete Fahndungsmaßnahmen blieben bislang erfolglos. Das Auto müsste laut Polizei am rechten hinteren Bereich erheblich beschädigt sein.

© dpa-infocom, dpa:210124-99-151595/2

Regionales