Regionalnachrichten

Niedersachsen & Bremen Wohnhaus in Stolzenau in Flammen: Zwei Menschen verletzt

Die Notrufnummer

(Foto: Philipp von Ditfurth/dpa/Symbolb)

Stolzenau (dpa/lni) - Zwei Menschen sind bei einem Brand eines Wohnhauses in Stolzenau (Landkreis Nienburg/Weser) verletzt worden. Nach Angaben der Polizei vom frühen Dienstag erlitten die zwei Bewohner im Alter von 33 und 66 Jahren eine Rauchgasvergiftung. Weitere Bewohner retteten sich aus dem Gebäude und blieben unverletzt. Das Haus habe in der Nacht zum Dienstag in Flammen gestanden und sei beim Eintreffen der Einsatzkräfte nicht begehbar gewesen, sagte ein Sprecher der Polizei. Nach den Löscharbeiten war es nicht mehr bewohnbar. Die Ursache des Feuers sowie der Sachschaden blieben zunächst unklar.

Quelle: dpa

Regionales
ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen