Regionalnachrichten

Niedersachsen & Bremen Wohnungsbau in Niedersachsen boomt

Baumaterialien liegen vor Neubauten von Mehrfamilienhäusern im Projekt Wasserstadt Limmer in Hannover. Foto: Julian Stratenschulte/dpa/Archivbild

(Foto: Julian Stratenschulte/dpa/Archivbild)

Hannover (dpa/lni) - Die Bauwirtschaft in Niedersachsen hat im Jahr 2020 so viele neue Wohnungen fertiggestellt wie seit Jahren nicht. Mit 30 272 Wohnungen lag der Wert um fast sieben Prozent höher als 2019. Das hat das Landesamt für Statistik am Freitag mitgeteilt. Fast die Hälfte der Wohnungen (13 317) entfällt demnach auf Mehrfamilienhäuser mit mindestens drei Parteien, gefolgt von Einfamilienhäusern (11 681) und Zweifamilienhäusern (2800). Die durchschnittliche Wohnfläche blieb mit 80 Quadratmetern nahezu unverändert. Die Baukosten legten allerdings um drei Prozent auf im Schnitt knapp 117 000 Euro je neu gebauter Geschosswohnung zu.

© dpa-infocom, dpa:210514-99-596018/2

Regionales
ntv.de Dienste
Software
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.