Regionalnachrichten

Niedersachsen & Bremen Zeitung: Honé sieht gute Chance für Wasserstoffwirtschaft

Birgit Hone (SPD), Europaministerin von Niedersachsen. Foto: Holger Hollemann/dpa/Archivbild

(Foto: Holger Hollemann/dpa/Archivbild)

Oldenburg (dpa/lni) - Niedersachsens Europaministerin Birgit Honé (SPD) sieht nach einem Zeitungsbericht gute Chancen beim Ausbau der Wasserstoffwirtschaft im Land. Mit der Windkraft und der Wasserstoffwirtschaft könne Niedersachsen regionaler Partner der Europäischen Union beim "Green Deal" um Klimaneutralität zu werden, sagte Honé der Oldenburger "Nordwest-Zeitung" (Donnerstagausgabe). Wasserstoff könne über Windkraft klimaneutral hergestellt werden. Die von Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier (CDU) propagierte Abstandsregelung von 1000 Metern für Windkraftanlagen sehe sie daher kritisch. Damit seien die Klimaziele nicht zu erreichen, sagte die Ministerin. Sie forderte die Bundesregierung auf, den Ausbau der Windkraft voranzutreiben.

Newsticker