Regionalnachrichten

Niedersachsen & Bremen Züge bei Hannover mit Brettern und Steinen beworfen

dpa_Regio_Dummy_NiedersachsenBremen.png

Wunstorf (dpa/lni) - Unbekannte haben bei Wunstorf in der Region Hannover mehrere Züge von einer Brücke aus mit Brettern und Steinen beworfen. Zwei Güterzüge und eine S-Bahn seien stark beschädigt worden, teilte die Polizei am Sonntag mit. Bei einem Güterzug wurde der Stromabnehmer beschädigt. Er konnte nicht mehr weiterfahren. Bei den anderen beiden Zügen wurden die Frontscheiben zerstört.

Vier Streifenwagen und ein Hubschrauber fahndeten in der Nacht zum Samstag nach den Tätern, jedoch ohne Erfolg. Die Bundespolizei ermittelt nun wegen des gefährlichen Eingriffs in den Bahnverkehr.

Polizeibericht

Newsticker