Regionalnachrichten

Niedersachsen & Bremen Zusammenstoß auf Kreuzung: 49-Jähriger schwer verletzt

Ein Rettungswagen ist mit eingeschaltetem Blauchlicht im Einsatz. Foto: Boris Roessler/dpa

(Foto: Boris Roessler/dpa)

Bramsche (dpa/lni) - Ein 49-Jähriger ist bei einem Unfall auf einer Kreuzung in Bramsche (Landkreis Osnabrück) schwer verletzt worden. Ein anderer Autofahrer habe dem Mann auf der Kreuzung am Donnerstagabend die Vorfahrt genommen, weshalb die Fahrzeuge kollidiert seien, teilte ein Polizeisprecher am Freitag mit. Das Auto des 49-Jährigen prallte daraufhin gegen einen Felsen, der sich an der Kreuzung befindet. Der Mann konnte sich selbstständig aus seinem Auto retten und wurde ins Krankenhaus gebracht. Das Auto des 26 Jahre alten Unfallverursachers wurde durch den Aufprall ebenfalls von der Straße geschleudert. Der Mann wurde leicht verletzt. An den beiden Fahrzeugen entstand ein Totalschaden.

Newsticker