Regionalnachrichten

Niedersachsen & Bremen Zwei Schwestern bei Autounfall lebensgefährlich verletzt

dpa_Regio_Dummy_NiedersachsenBremen.png

Friesoythe (dpa/lni) - Zwei junge Schwestern sind bei einem Autounfall im Kreis Cloppenburg lebensgefährlich verletzt worden. Die 21 Jahre alte Fahrerin war am Montag mit ihrer 19 Jahre alten Schwester im Wagen bei Friesoythe mit ihrem Auto zuerst nach rechts von der Straße abgekommen, wie die Polizei mitteilte. Die junge Frau lenkte stark gegen, verlor die Kontrolle über den Wagen und schleuderte nach links gegen einen Baum. Beide wurden eingeklemmt und mussten von der Feuerwehr aus dem Wrack befreit werden. Rettungshubschrauber brachten die Schwestern mit lebensgefährlichen Verletzungen in umliegende Krankenhäuser.

Newsticker