Regionalnachrichten

Niedersachsen & Bremen Zwei Verletzte nach Unfall beim Abbiegen in Apen

Ein Einsatzfahrzeug der Polizei steht an einem Unfallort.

(Foto: Daniel Karmann/dpa/Symbolbild)

Apen (dpa/lni) - Zwei Menschen sind bei einem Verkehrsunfall in Apen (Landkreis Ammerland) verletzt worden, einer von ihnen schwer. Eine 60-Jährige übersah beim Linksabbiegen mit ihrem Auto einen entgegenkommenden Lastwagen und stieß mit diesem zusammen, wie die Polizei am Montag mitteilte. Ihr Auto wurde gegen ein Schild auf dem Gehweg geschleudert. Die Fahrerin konnte sich selbstständig aus dem Wagen befreien, musste anschließend aber mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht werden. Der 29-jährige Lkw-Fahrer kam mit leichten Verletzungen ebenfalls ins Krankenhaus.

Quelle: dpa

Regionales
ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen