Regionalnachrichten

Nordrhein-Westfalen 16-Jähriger bei Überholmanöver schwer verletzt

Ein Pfeil weist den Weg zur Notaufnahme eines Krankenhauses.

(Foto: Julian Stratenschulte/dpa/Symbol)

Bergheim (dpa/lnw) - Der Fahrer eines Motorrads ist am Sonntagabend während eines Überholmanövers bei Bergheim (Rhein-Erft-Kreis) schwer verletzt worden. Der 16-Jährige wurde von einem entgegenkommenden Autofahrer übersehen, der trotz Überholverbot einen vor ihm fahrenden Wagen überholen wollte, wie die Polizei am Montagmorgen mitteilte. Der Autofahrer kollidierte frontal mit dem Motorradfahrer, der dabei schwer verletzt wurde. Der Jugendliche wurde mit einem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus gebracht. Der 26-jährige Autofahrer blieb unverletzt, er sei nach ersten Erkenntnissen alkoholisiert gewesen.

Quelle: dpa

Regionales
ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen