Regionalnachrichten

Nordrhein-Westfalen 23-Jähriger fährt gegen Baum und verletzt sich schwer

Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach einer Polizeistreife. Foto: Lino Mirgeler/dpa/Symbolbild

(Foto: Lino Mirgeler/dpa/Symbolbild)

Düsseldorf (dpa/lnw) - In Düsseldorf ist ein 23 Jahre alter Mann aus bisher ungeklärter Ursache mit seinem Auto gegen einen Baum gefahren und dabei schwer verletzt worden. Angaben der Polizei zufolge kam er am Dienstagmorgen kurz vor dem Stadtteil Hamm plötzlich nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte dort gegen den Baum. Durch die Kollision wurde der Wagen auf die linke Fahrbahn geschleudert, wo er quer zur Fahrbahn zum Stehen kam. Der 23-Jährige musste durch die Feuerwehr aus seinem Auto befreit und noch vor Ort reanimiert werden.

© dpa-infocom, dpa:211026-99-737756/3

Regionales
ntv.de Dienste
Software
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.