Regionalnachrichten

Nordrhein-Westfalen 41-Jähriger sticht Obdachlosem mit Messer in Oberkörper

Ein Polizeifahrzeug steht mit Blaulicht auf der Straße. Foto: Patrick Seeger/Archivbild

(Foto: Patrick Seeger/dpa)

Köln (dpa/lnw)- Ein 41-Jähriger hat in Köln einen Obdachlosen mit einem Messer schwer verletzt. Die beiden Männer seien am Freitagabend beim gemeinsamen Grillen in einem Park in Streit geraten, teilte die Polizei am Sonntag mit. Dabei stach der Mann dem 38-Jährigen mit einem Messer in den Oberkörper. Gegen ihn wird nun wegen gefährlicher Körperverletzung ermittelt.

Pressemeldung der Polizei

Newsticker