Regionalnachrichten

Nordrhein-Westfalen 46-Jähriger stirbt bei Autounfall

Blaulichter leuchten auf einem Streifenwagen der Polizei. Foto: Jens Büttner/zb/dpa/Archivbild

(Foto: Jens Büttner/zb/dpa/Archivbild)

Menden (dpa/lnw) - Ein 46 Jahre alter Autofahrer ist bei Menden im Sauerland mit seinem Auto gegen einen Baum gefahren und hat dabei tödliche Verletzungen erlitten. Der Mann sei am frühen Samstagmorgen unter seinem Auto eingeklemmt entdeckt worden, teilte die Polizei mit. Da sei er bereits tot gewesen. Nach ersten Erkenntnissen gehe man davon aus, dass der Fahrer von der Wucht des Aufpralls aus dem Auto geschleudert wurde, sagte eine Sprecherin. Zeugen oder Mitfahrer gab es demnach nicht.

Newsticker