Regionalnachrichten

Nordrhein-Westfalen 555 Soldaten und Soldatinnen in NRW im Hochwasser-Einsatz

dpa_Regio_Dummy_NordrheinWestfalen.png

Düsseldorf (dpa/lnw) - In Nordrhein-Westfalen helfen derzeit 555 Soldatinnen und Soldaten den Behörden bei der Bewältigung der Hochwasser-Katastrophe. Bundesweit seien es insgesamt 850, sagte der Sprecher des Landeskommandos NRW, Stefan Heydt, am Freitag.

In NRW seien 120 Fahrzeuge im Einsatz, darunter Räumpanzer. In Stolberg helfe ein Hubschrauber. Insgesamt gab es schon 17 Einsätze, davon seien 5 bereits abgeschlossen. Heydt rechnete am Vormittag damit, dass die Bundeswehr auch in Erftstadt mit anpacken wird. In Hagen hatten Räumpanzer Straßen wieder passierbar gemacht.

© dpa-infocom, dpa:210716-99-405335/2

Regionales
ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen