Regionalnachrichten

Nordrhein-Westfalen 56-Jähriger erstochen: Tatverdächtige wieder frei

Ein Blaulicht an einer Polizeistreife. Foto: Lino Mirgeler/dpa/Symbolbild

(Foto: Lino Mirgeler/dpa/Symbolbild)

Recklinghausen (dpa/lnw) - Ein 56-Jähriger ist in Recklinghausen erstochen worden. Wie die Polizei am Sonntag mitteilte, war der Mann am Freitagabend mit einer Stichverletzung in einer Wohnung gefunden worden. Zwei zunächst Tatverdächtige im Alter von 28 und 55 Jahren seien am Sonntag aus dem Polizeigewahrsam entlassen worden, hieß es. Eine Mordkommission übernahm die Ermittlungen. Weitere Angaben machte die Polizei zunächst nicht.

© dpa-infocom, dpa:210307-99-726417/2

Regionales