Regionalnachrichten

Nordrhein-Westfalen 66-Jähriger bei Zimmerbrand im Altenheim verletzt

Feuerwehrleute bereiten einen Löschangriff vor.

(Foto: David Inderlied/dpa/Symbolbild)

Bad Driburg (dpa/lnw) - Bei einem Zimmerbrand in einem Altenheim in Bad Driburg (Kreis Höxter) ist ein 66 Jahre alter Bewohner lebensgefährlich verletzt worden. Das Feuer in einem Zimmer der Einrichtung "Auf der Mühlstätte" sei am frühen Freitagmorgen gegen 3.30 Uhr ausgebrochen, teilte die Polizei mit. Der Brand sei von der Feuerwehr schnell gelöscht worden, so konnte eine Ausdehnung der Flammen auf andere Gebäudeteile verhindert werden, hieß es. Der verletzte Senior kam ins Krankenhaus. Die Kriminalpolizei nahm Ermittlungen zur Brandursache auf.

Quelle: dpa

Regionales
ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen