Regionalnachrichten

Nordrhein-Westfalen 90-Jährige stirbt nach Autounfall im Krankenhaus

Ein Rettungswagen mit Blaulicht und Signalhorn. Foto: Hannibal Hanschke/dpa/Archivbild

(Foto: Hannibal Hanschke/dpa/Archivbild)

Oberhausen (dpa/lnw) - Nach einem Unfall ist eine 90-jährige Autofahrerin in Oberhausen an ihren Verletzungen gestorben. Die Seniorin war am Mittwoch mit ihrem Auto ungebremst gegen die Wand eines Supermarktes gefahren, statt nach links oder rechts zu den Parkplätzen abzubiegen, wie die Polizei mitteilte. Sie habe Bremse und Gaspedal verwechselt, sagte sie danach noch einem Passanten laut Angaben der Polizei. Die Frau wurde ins Krankenhaus gebracht, wo sie wenige Stunden später an ihren Verletzungen starb.

Mitteilung der Polizei

Newsticker