Regionalnachrichten

Nordrhein-Westfalen A1 bei Leverkusen: Vollsperrung an zwei Wochenenden

Ein Schild weist auf eine Baustelle hin.

(Foto: Jan Woitas/dpa-Zentralbild/dpa/S)

Köln/Leverkusen (dpa/lnw) - Autofahrer müssen sich an zwei Wochenenden im August auf längere Fahrzeiten rund um die Rheinbrücke Leverkusen einstellen. Die Verkehrsführung im Autobahnkreuz Leverkusen-West wird umgebaut, wie die zuständige Autobahn GmbH des Bundes am Mittwoch mitteilte. Von Freitag um 21.00 Uhr bis Montag (15.8.) um 5.00 Uhr wird die A1 in Richtung Koblenz voll gesperrt. Betroffen ist der Abschnitt zwischen dem Autobahnkreuz Leverkusen und Köln-Niehl.

Eine Woche später (19.8.) ist im gleichen Zeitraum die Gegenrichtung betroffen. Voll gesperrt ist dann die A1 in Richtung Dortmund zwischen Köln-Nord und Leverkusen-West.

Quelle: dpa

Regionales
ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen