Regionalnachrichten

Nordrhein-Westfalen Anti-Atom-Demo in Ahaus verläuft friedlich

Eine Tafel mit der Aufschrift

(Foto: Patrick Seeger/dpa)

Ahaus (dpa/lnw) - Zahlreiche Menschen haben am Samstag in Ahaus friedlich gegen die ab 2019 geplanten Atommüll-Transporte aus Garching und Jülich demonstriert. Rund 60 Initiativen und Organisationen hatten unter dem Motto "Atommüll-Zwischenlager dürfen keine Endloslager werden" zu einer überregionalen Demonstration aufgerufen. Auch Landwirte mit Traktoren beteiligten sich an dem Protest. Die Polizei schätzte die Zahl der Teilnehmer auf etwa 1000, die Bürgerinitiative "Kein Atommüll in Ahaus" sprach von etwa 1400 Demonstranten.

Newsticker