Regionalnachrichten

Nordrhein-Westfalen Arbeitslosenzahl sinkt auf niedrigsten Stand des Jahres

(Foto: Jens Kalaene/dpa-Zentralbild/dpa/Symbolbild)

Düsseldorf (dpa/lnw) - Die Zahl der Arbeitslosen ist in Nordrhein-Westfalen im November auf den niedrigsten Stand des Jahres gefallen. Insgesamt waren im bevölkerungsreichsten Bundesland noch gut 657.000 Menschen arbeitslos gemeldet, wie die Regionaldirektion NRW der Bundesagentur für Arbeit am Dienstag mitteilte. Das waren gut 14.500 oder 2,2 Prozent weniger als im Oktober. Die Arbeitslosenquote sank von 6,9 auf 6,7 Prozent. Stichtag der Erhebung für die Arbeitsmarktdaten war der 11. November.

"Die Erholung am Arbeitsmarkt in NRW schreitet weiter voran - und das trotz nicht optimaler Bedingungen für die Wirtschaft wie etwa der aktuellen Engpässe und Störungen in den Lieferketten und dem erneuten Anziehen der Corona-Pandemie", sagte der Chef der Regionaldirektion NRW, Torsten Withake.

Spurlos gehen gegen die Lieferengpässe und die aktuellen Unsicherheiten etwa in der Gastronomie durch die Verschärfung der Corona-Pandemie allerdings am Arbeitsmarkt nicht vorbei. "Am Stellenmarkt sehen wir derzeit noch Zurückhaltung bei Arbeitgeberinnen und Arbeitgebern. Mit knapp über 31.000 neu gemeldeten offenen Stellen liegt NRW derzeit noch unter der Vor-Corona-Zeit", sagte Withake. Zum Vergleich: In den vorhergehenden fünf Jahren wurden im November im Schnitt rund 36.000 offene Stellen neu gemeldet. "Viele Arbeitgeberinnen und Arbeitgeber warten noch ab, was die kommenden Monate bringen", erklärte Withake die Entwicklung.

Zu den positiven Nachrichten vom Arbeitsmarkt gehört dagegen der Anstieg der Beschäftigung. Nach der aktuellen Hochrechnung waren im September in Nordrhein-Westfalen rund 7,2 Millionen Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer sozialversicherungspflichtig beschäftigt. "Das ist eine neue Rekordmarke für NRW", betonte Withake.

© dpa-infocom, dpa:211130-99-196796/2

Regionales
ntv.de Dienste
Software
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.