Regionalnachrichten

Nordrhein-Westfalen Auto kollidiert mit Bäumen: 20-Jähriger auf Rücksitz stirbt

Die Leuchtschrift

(Foto: Carsten Rehder/dpa/Archivbild)

Haltern (dpa/lnw) - Bei der Kollision eines Autos mit mehreren Bäumen ist in Haltern ein junger Mann ums Leben gekommen. Der 20 Jahre alte Mitfahrer, der hinten links auf dem Rücksitz saß, erlag bei dem Unfall in der Nacht zum Samstag seinen Verletzungen. Wie ein Polizeisprecher am Samstag sagte, war er mit zwei anderen Männern in seinem Alter im Auto unterwegs. Der Wagen kam in einer Kurve nach links von der Fahrbahn ab und touchierte zunächst mehrere Bäume. Einen Baum habe das Auto dann frontal mitgenommen.

Die beiden anderen Männer verletzten sich dabei schwer und kamen in ein Krankenhaus. Das Auto sei vermutlich zu schnell gefahren, sagte ein Polizeisprecher. Zuvor hatte "24vest.de" berichtet.

Newsticker