Regionalnachrichten

Nordrhein-Westfalen Auto prallt gegen Mauer: Zwei Schwerverletzte

Ein Streifenwagen der Polizei steht mit eingeschaltetem Blaulicht an einem Einsatzort. Foto: Carsten Rehder/dpa/Symbolbild

(Foto: Carsten Rehder/dpa/Symbolbild)

Gummersbach (dpa/lnw) - Ein 45-Jähriger, der mit seinen beiden erwachsenen Kindern unterwegs war, ist in Gummersbach mit dem Auto gegen eine Mauer geprallt. Er und eines seiner Kinder wurden schwer verletzt. Nach ersten Erkenntnissen wollte der Autofahrer am frühen Dienstagabend in einen Wanderweg einbiegen und verlor dabei aus noch unklarer Ursache die Kontrolle über sein Fahrzeug, wie die Polizei mitteilte. Der Wagen prallte gegen eine Mauer am rechten Fahrbahnrand des Wanderweges. Die Kinder des Mannes sind 20 und 21 Jahre alt. Einer der jungen Erwachsenen wurde schwer und einer leicht verletzt.

© dpa-infocom, dpa:210707-99-286211/2

Regionales
ntv.de Dienste
Software
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.