Regionalnachrichten

Nordrhein-Westfalen Auto stürzt Böschung herab und rammt Pausenraum

Die Front eines Autos hat das Fenster eines Pausenraums durchgedrückt. Foto: Feuerwehr Dortmund/dpa

(Foto: Feuerwehr Dortmund/dpa)

Dortmund (dpa/lnw) - Ein Auto ist auf einem Parkplatz in Dortmund eine rund zwei Meter tiefe Böschung herabgestürzt und hat dann den Pausenraum einer Bank gerammt. Das ältere Ehepaar im Wagen verletzte sich dabei, beide kamen in ein Krankenhaus, wie ein Feuerwehrsprecher am Donnerstag mitteilte. Die drei Mitarbeiter, die gerade in dem Kellerraum eine Pause machten, seien mit einem Schreck davongekommen: Durch die Kollision mit der Hauswand hatte das Auto am Donnerstag eine Fensterscheibe des Zimmers komplett durchgedrückt. Scherben verteilten sich in dem Raum.

Die Angestellten wurden psychologisch betreut. Die Polizei habe die Ermittlungen zur Unfallursache aufgenommen.

© dpa-infocom, dpa:210923-99-330466/2

Regionales
ntv.de Dienste
Software
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.