Regionalnachrichten

Nordrhein-Westfalen Autofahrer erfasst Fußgänger und lässt ihn verletzt zurück

Blaulichter leuchten auf dem Dach eines Polizeifahrzeugs.

(Foto: Carsten Rehder/dpa/Symbolbild)

Köln (dpa/lnw) - Ein unbekannter Autofahrer hat in Köln einen Fußgänger erfasst und nach der Kollision verletzt zurückgelassen. Der 63-Jährige habe bei Grün eine Fußgängerampel überquert, als er von dem Wagen angefahren worden sei, teilte die Polizei am Donnerstag mit. Der Mann stürzte auf die Straße und erlitt dabei mehrere Prellungen. Zeugenaussagen zufolge soll der Autofahrer mit seinem silbernen Wagen einfach weitergefahren sein. Die Polizei suchte nach dem Vorfall am 20. Januar Zeugen.

Quelle: dpa

Regionales
ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen