Regionalnachrichten

Nordrhein-Westfalen Autofahrer übersieht Motorräder: Zwei Schwerverletzte

Das Blaulicht eines Streifenwagens der Polizei leuchtet. Foto: Stefan Puchner/dpa/Archivbild

(Foto: Stefan Puchner/dpa/Archivbild)

Marl (dpa/lnw) - Bei einer Kollision zwischen einem Auto und zwei Motorrädern auf der Landstraße 608 bei Marl im Kreis Recklinghausen sind die zwei Kradfahrer schwer und ein Beifahrer leicht verletzt worden. Die drei Verletzten wurden in Krankenhäuser gebracht, wie die Polizei am Donnerstagmorgen mitteilte. Der 26 Jahre alte Autofahrer wurde bei dem Unfall am Mittwochabend nicht verletzt. Demnach soll der 26-Jährige bei dem Versuch, auf der L608 zu wenden, die beiden 21 und 24 Jahre alten heranfahrenden Motorradfahrer aus Herne übersehen haben. Durch den Zusammenstoß wurden die Räder auf die Gegenfahrbahn geschleudert. Alle drei Fahrzeuge wurden erheblich beschädigt.

© dpa-infocom, dpa:210909-99-148080/2

Regionales
ntv.de Dienste
Software
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.