Regionalnachrichten

Nordrhein-Westfalen Autofahrerin (81) gerät auf Gehweg: Kind (2) schwer verletzt

Ein Krankenwagen fährt mit Blaulicht. Hendrik Schmidt/Archivbild Foto: Hendrik Schmidt

(Foto: Hendrik Schmidt/ZB/dpa)

Bocholt (dpa/lnw) - In Bocholt (Kreis Borken) ist eine 81-jährige Autofahrerin am Donnerstag aus ungeklärter Ursache von der Straße abgekommen und auf den Gehweg geraten. Der Wagen erfasste eine Frau (61) und ihre Enkelin (2). Das Mädchen wurde lebensgefährlich verletzt. Ihre Großmutter wurde leicht verletzt. Die 81-jährige Autofahrerin erlitt einen Schock. Die Eltern des zweijährigen Mädchens wurden durch Notfallseelsorger betreut. Die Staatsanwaltschaft beauftragte einen Sachverständigen, um die Unfallursache zu untersuchen.

Newsticker