Regionalnachrichten

Nordrhein-Westfalen Autos prallen auf Kreuzung zusammen: Drei Schwerverletzte

Ein Dachschild mit der Aufschrift

(Foto: Lino Mirgeler/dpa/Symbolbild)

Harsewinkel (dpa/lnw) - Drei Menschen sind bei einem Autounfall auf einer Kreuzung in Harsewinkel (Kreis Gütersloh) schwer verletzt worden. Das Auto eines 21-Jährigen und seiner 18-jährigen Beifahrerin stieß am Sonntag mit dem Wagen eines 60-Jährigen zusammen, wie die Polizei Gütersloh am frühen Montagmorgen mitteilte. Durch den starken Aufprall schleuderte das Fahrzeug des 18-Jährigen von der Straße, durchschlug einen Zaun und blieb auf der Seite auf einer Wiese liegen. Die drei Schwerverletzten wurden ins Krankenhaus gebracht. Zu der Unfallursache machte die Polizei zunächst keine Angaben.

Quelle: dpa

Regionales
ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen