Regionalnachrichten

Nordrhein-Westfalen Beim Diebstahl ertappt: Brutaler Empfang zuhause

Ein Blaulicht leuchtet an einer Polizeistreife. Foto: Lino Mirgeler/Archivbild

(Foto: Lino Mirgeler/dpa)

Gelsenkirchen (dpa/lnw) - Als die Polizei in Gelsenkirchen einen kleinen Ladendieb zuhause ablieferte, ist der 13-Jährige vor den Augen der Beamten von seinem Bruder geschlagen worden. Das Kind war am Mittwoch beim Diebstahl ertappt worden, wie die Polizei am Donnerstag mitteilte. Als man den Jungen heimbrachte, schlug plötzlich der 18-jährige Bruder dem Jungen direkt ins Gesicht. Als die Beamten den jungen Mann aufhielten, attackierte er auch sie. Die Polizisten überwältigten und fesselten ihn am Boden.

Pressemeldung der Polizei

Newsticker