Regionalnachrichten

Nordrhein-Westfalen Bericht: AfD sagt Landesparteitag ab

dpa_Regio_Dummy_NordrheinWestfalen.png

Düsseldorf (dpa/lnw) - Nach Absagen für mehrere geplante Veranstaltungsorte hat die nordrhein-westfälische AfD ihren für Anfang Dezember geplanten Landesparteitag laut WDR-Bericht abgesagt. Das Verwaltungsgericht Arnsberg hatte am Freitag mitgeteilt, dass die Stadt Schmallenberg der Partei am 4. und 5. Dezember ihre Stadthalle nicht zur Verfügung stellen muss. Die Kommune im Sauerland hatte die AfD-Mietanfrage abgelehnt und auf eine Belegung duch die Stadtkapelle verwiesen. Die AfD wollte den Veranstaltungsort einklagen, war aber erfolglos.

Zuvor hatte die rechtspopulistische Partei schon eine Absage von der Kölner Messe erhalten. Einem Bericht des Westdeutschen Rundfunk vom Samstag zufolge entschied der Landesvorstand am Vorabend, den Parteitag abzusagen, bei dem auch eine neue Spitze gewählt werden sollte. Die NRW-AfD war dazu zunächst nicht zu erreichen.

© dpa-infocom, dpa:211127-99-166516/2

Regionales
ntv.de Dienste
Software
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.