Regionalnachrichten

Nordrhein-Westfalen Betonmischer kippt um und verliert Inhalt

dpa_Regio_Dummy_NordrheinWestfalen.png

Kleve (dpa/lnw) - Ein umgekippter Betonmischer hat am Samstag in Kleve für erhebliche Verkehrsprobleme gesorgt. Auf dem Klever Ring sei das Fahrzeug am Morgen auf die Seite gekippt und habe auf einem Grünstreifen gelegen, teilte die Polizei mit. Der 49 Jahre alte Fahrer sei dabei leicht verletzt worden. Aus dem Lastwagen seien Beton und Betriebsstoffe ausgelaufen. Die Brücke der Bundesstraße 9 über die Bundesstraße 57 wurde in beide Richtungen voll gesperrt.

Der Lkw müsse wieder auf die Räder gestellt werden, sagte ein Sprecher. Wie lange das dauere, sei noch unklar. Die Sperrung werde voraussichtlich bis in den Nachmittag andauern, so die Feuerwehr.

© dpa-infocom, dpa:210417-99-241555/2

Regionales
ntv.de Dienste
Software
ntv Tipp
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.