Regionalnachrichten

Nordrhein-Westfalen Betrunkener Mann fährt gegen Ampelmast: Schwer verletzt

Rettungskräfte der Hagener Feuerwehr sind am total zerstörten Fahrzeug im Einsatz.

(Foto: Alex Talash/dpa)

Hagen (dpa/lnw) - Ein Autofahrer ist in Hagen mit seinem Wagen gegen einen Ampelmast gefahren und hat sich dabei schwer verletzt. Der 48-Jährige war bei dem Unfall am Dienstagabend betrunken und hatte keine Fahrerlaubnis, wie ein Polizeisprecher am Mittwochmorgen sagte. Am Auto sei ein Totalschaden entstanden. Der Mann musste von den Rettungskräften aus dem Wagen befreit werden und wurde in eine Klinik nach Bochum gebracht.

Quelle: dpa

Regionales
ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen