Regionalnachrichten

Nordrhein-Westfalen Brand in Gewürzfabrik in Gelsenkirchen endgültig gelöscht

Die Feuerwehr Gelsenkirchen löscht einen Brand mit Wasser. Foto: TeleNewsNetwork/dpa

(Foto: TeleNewsNetwork/dpa)

Gelsenkirchen (dpa/lnw) - Nach einem Brand in einem Gebäude einer Gewürzfabrik in Gelsenkirchen sind die Löscharbeiten abgeschlossen. Es gebe keine Glutnester mehr, die Feuerwehr sei nicht mehr vor Ort, sagte ein Sprecher der Polizei. Die Brandursache sei weiter unklar. Das Feuer in der Fabrik war am Dienstagabend ausgebrochen. Bei den stundenlangen Löscharbeiten wurde ein Feuerwehrmann leicht verletzt. Bis zu 75 Einsatzkräfte waren laut Feuerwehr zeitweise vor Ort. Der Schaden geht den Angaben zufolge in die Millionen Euro. Das Gebäude brannte komplett ab.

Newsticker