Regionalnachrichten

Nordrhein-Westfalen Drei Verletzte bei Wohnungsbrand in Wuppertal

Ein Drehleiterwagen der Feuerwehr fährt mit Blaulicht an einer Unfallstelle vorbei. Foto: Marcel Kusch/dpa/Illustration

(Foto: Marcel Kusch/dpa/Illustration)

Wuppertal (dpa/lnw) - Bei einem Wohnungsbrand in Wuppertal sind drei Menschen verletzt worden. Mit Rauchgasvergiftungen seien sie am frühen Samstagmorgen in ein Krankenhaus gebracht worden, sagte ein Sprecher der Feuerwehr. Die Wohnung sei vermutlich unbewohnbar. Alle anderen Wohnungen im Gebäude seien dagegen nicht betroffen gewesen. Beim Eintreffen der Einsatzkräfte hätten alle Bewohner das Haus bereits selbstständig verlassen. Ein Übergreifen des Feuers auf den Dachstuhl konnte verhindert werden, wie die Feuerwehr mitteilte. Die Brandursache sei noch unklar, sagte eine Sprecherin der Polizei. Weitere Details waren zunächst nicht bekannt.

© dpa-infocom, dpa:210417-99-241784/2

Regionales
ntv.de Dienste
Software
ntv Tipp
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.