Regionalnachrichten

Nordrhein-Westfalen Drei Verletzte nach Wohnhaus-Brand in Hamm

Ein Löschfahrzeug fährt mit Blaulicht über eine Straße. Foto: Carsten Rehder/dpa/Symbolbild

(Foto: Carsten Rehder/dpa/Symbolbild)

Berlin (dpa/lnw) - In Hamm-Süddinker sind bei einem Wohnhaus-Brand drei Menschen verletzt worden. Die Feuerwehr konnte die Flammen in einem Wohnzimmer des Zweifamilienhauses am Sonntagabend schnell löschen, wie die Polizei mitteilte. Laut den Angaben entstand aber ein "erheblicher Gebäudeschaden". Von den drei verletzten Hausbewohnern wurden zwei wegen einer Rauchgasvergiftung stationär in umliegenden Krankenhäusern aufgenommen.

© dpa-infocom, dpa:210125-99-156234/2

Regionales