Regionalnachrichten

Nordrhein-Westfalen Eine Schwerverletzte bei Auffahrunfall in Hattingen

Ein Krankenwagen fährt mit Blaulicht auf einer Straße. Foto: Hendrik Schmidt/dpa-Zentralbild/ZB/Symbolbild

(Foto: Hendrik Schmidt/dpa-Zentralbild/ZB/Symbolbild)

Hattingen (dpa/lnw) - Bei einem Auffahrunfall in Hattingen (Ennepe-Ruhr-Kreis) ist eine Frau schwer verletzt worden. Ein 19 Jahre alter Mann war am Samstagnachmittag mit seinem Wagen auf das Auto einer 50-Jährigen gefahren, das an einer roten Ampel stand, wie die Polizei mitteilte. Durch den Aufprall wurde das Fahrzeug der Frau auf einen weiteren Wagen geschoben. Die Fahrerin wurde in ein Krankenhaus gebracht. Die beiden anderen Fahrer blieben unverletzt.

© dpa-infocom, dpa:210711-99-337325/2

Regionales
ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen